cover_1480449570699013

Spoon

Spoon sind für ihre Experimentierfreudigkeit bekannt. Auch wenn sie dabei die Grenzen des Indierocks vor allem ausdehnen, statt sie zu überschreiten. Mit «Hot Thoughts» stellt die Band aus Austin 2017 dennoch ihr bislang mutigstes Album vor.

«Hot Thoughts» ist zudem das mittlerweile neunte Studiowerk der Alternative- und Indierocker und gleichzeitig das erste, das ohne den Einsatz von Akustikgitarren auskommt.

Das bedeutet wiederum nicht, dass die Band auf eingängige und melodieverliebte Songs verzichtet. Im Gegenteil: Die beiden Vorabsingles «Hot Thoughts» und «Can I Sit Next To You» sind absolute Ohrwürmer, auffallend elektronisch, gitarrenlastig, funky und tanzbar.

Insgesamt zehn neue Songs haben Britt Daniel (Gesang, Gitarre), Rob Pope (Bass), Jim Eno (Schlagzeug) und Alex Fischel (Keyboard, Gitarre) im letzten Jahr gemeinsam mit Produzent Dave Fridmann (The Flaming Lips, Mogwai, MGMT, Tame Impala) für «Hot Thoughts» aufgenommen. Zum ersten Mal seit «Kill The Moonlight» nicht mehr mit von der Partie: Multiinstrumentalist Eric Harvey. Er verliess die Band nach ihrer letzten Welttournee im Jahr 2014.
(Quelle: jpc.de)

 

Das komplette Album im Stream

 

Video zur aktuellen Single «Can I Sit Next To You»