Death by Rock and Roll

Death By Rock And Roll

Tod durch Rock and Roll: Es gibt vermutlich schlimmere Arten zu sterben. Und so ist auch das neue Album von THE PRETTY RECKLESS eine Hymne an den Rock, der eben auch manchmal seine Opfer fordert. Konkret ist das in diesem Fall Produzent Kato Khandwala, der 2018 bei einem Motorradunfall verstarb. Sängerin Taylor Momsen erzählt in einem Interview, dass die Schritte, die am Anfang des Title Tracks zu hören sind, seine sind. Und auch sonst setzt sich das Album mit dem Tod auseinander, trotzdem merkt man deutlich, dass die Band in den letzten Jahren gereift ist. Besonders Momsens tiefe Stimme kann bei vielen Songs überzeugen, unter anderem „Only Love Can Save Me Now“ und „Standing At the Wall“, das mit seiner Akustik auch stimmlich ganz neue Nuancen hervorbringt. (strombringer.at)

 

Das Album im Stream: 

 

Das Video zur Single “25”: