toxicfm_190911_js_Wunschbeitrag0
Bildquelle: toxic.fm

Rega 1414 – Ein Blick hinter die Kulissen der Luftretter

Bei der Rega muss jeder Handgriff sitzen. Im Ernstfall ist die Schweizerische Rettungsflugwacht tagsüber innert fünf Minuten in der Luft. Das erfordert neben Flexibilität und psychischer Belastbarkeit einen ausgezeichneten Teamgeist.

Seit rund drei Monaten steht ein ganz ein besonderes Crewmitglied im Einsatz: Der neue Rega-Rettungshelikopter H145 der Basis St. Gallen zählt zu den modernsten seiner Art.  Am 14. September um 11.15 Uhr können Technik- und Flugfans die Landung des modernen Fluggeräts auf dem Olma-Gelände hautnah miterleben.

toxic.fm hat den Helikopter bereits besichtigt und auf der Regabasis in St. Gallen einen Einblick in den aufregenden Alltag der Luftretter gewonnen.