stop-1502032_960_720
Quelle: Pixabay

Netzsperren in der Schweiz

Im Internet findet man alles, auch Sachen die nicht gefunden werden sollten. Wie zum Beispiel Kinderpornografie. Deshalb sollen solche Seiten gesperrt werden.  Das Versprechen der Politiker, dass sogenannte Netzsperren beim Geldspielgesetz einmalig ist, könnte also bald gebrochen werden. Dagegen wehrt sich nun die digitale Gesellschaft der Schweiz. Sie setzen sich für das Freiheitsrecht im Internet ein. Sie sagen: Netzsperren gegen Kinderpornografie sind schädlich, unwirksam und zynisch.