WhatsApp Image 2017-09-08 at 16.07.39
Nicoles Kugl-Tattoo. bild: toxic.fm/lena rhyner

KUGL-Liebe, die unter die Haut geht

Dieses Thema gehört zur beliebten Kategorie: Kann man machen, muss man aber nicht!

Das KUGL in St.Gallen startete vor einigen Monaten einen Wettbewerb, bei dem man sich bewerben konnte. Der Hauptpreis: Ein KUGL-Tattoo und gratis Eintritt ins KUGL – lebenslänglich. Wie das Tattoo eben. Dieser Wettbewerb wurde anlässlich des neuen Logos lanciert.
Und das sieht so aus:

Nicole heisst die Gewinnerin, deren Handgelenk nun das KUGL-Logo ziert. Ob sie das mal bereuen wird? Und ob ihre Freunde das gut finden? Das hörst du hier:

 

KUGL TATTOO 2017

HIER IST ES! UNSER NEUES KUGL LOGO!PRÄSENTIERT ALS TATTOO!https://vimeo.com/232954811Nicole heisst die glückliche Gewinnerin unseres Tattoo-Wettbewerbs. Diese Woche durfte sich die 24-Jährige bei Skin Deep Art unser neues Logo stechen lassen. Nach rund einer Stunde prangte das Kunstwerk auf ihrem Handgelenk. „Ich habe mich aus Spass angemeldet, ich fand die Idee gut“, sagt Nicole. „Mit dem Kugl verbinde ich viele schöne Erinnerungen. Jetzt habe ich einen guten Grund, um noch viel mehr dorthin zu gehen.“ Das Logo sieht nicht nur super aus, sondern Nicole erhält damit auch lebenslang Gratis-Eintritt. Sollte sie den Schriftzug irgendwann nicht mehr mögen, dann macht Pele von Skin Deep Art natürlich ein Cover-Up 😉 Wir bedanken uns bei Nicole und allen weiteren Teilnehmern fürs Mitmachen und wünschen euch weiterhin viele schöne Momente im Kugl <3

Posted by KUGL St.Gallen on Freitag, 8. September 2017

 

Und mit diesem E-Mail hat Nicole die Jury überzeugt:

Liebs Kugl

Das isch üsi Gschicht, mini Liebeserklärig a di.

Vor öppe 8 Johr hend mir üs kenne glernt. Es isch Liebi uf de erst Blick gsi. S grösst Problem isch aber gsi, dass ich erst 16ni gsi bi und mir üs immer heimlich hend müese gseh. I bi beidruckt gsi vo dir und ha mi uh wohl gfühlt bi dir. Das het sich übrigens bis hüt nöd gänderet. Du bisch so zägä mini gross Liebi und i gnüsses sehr immer dörfe Ziit mit dir z’verbringe. Du wirsch immer vo so vielne Lüüt bestuunt. Im Summer muesch du mini Liebi amix bitz mit de Fäster verusse teile, aber im Winter ghör i dir ganz allei. I bi stolz uf di, dass du de Kampf gege din Nochbur gwunne hesch! Schad het er dir kei Chance loh zum eu richtig kenne zlerne … Wer weiss wo du sus ane wärsch und was mit üsere Liebi passiert wär. Ich bin bereit, zum mir sofort din Name uf mini Huut z steche – als Zeiche, dass mir für immer zäme ghöret. <3 «Ei Seel, ei Herz, ei Liebi.»

I freu mi, dass mir üs gli scho wiedo gsehnd.

Busserl

Nicole