Bildcredits: pexels.com

In St.Gallen ist an Weihnachten niemand alleine

Weihnachten ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Für andere bedeutet diese Zeit vor allem eins: Einsamkeit – insbesondere in Zeiten von Corona. Das muss aber nicht sein. Thomas Pfeifer, der Leiter der Sozialen Dienste der Gemeinde Au in St.Gallen, findet, niemand soll Weihnachten unfreiwillig alleine verbringen und erzählt von zwei Hilfsprojekten, die sich an Alleinstehende und Armutsgefährdete richten.