silhouette-of-a-person-1799904
Quelle: pexels.com // Luis

Extremismus – Ein unsichtbarer Feind

Spätestens nach dem Nazi-Grossaufmarsch in Unterwasser ist es kein Geheimnis mehr: Auch im Kanton St. Gallen gibt es ein Extremismusproblem. Wer sich aber auf welche Art radikalisiert, ist unklar. Jetzt fordert eine Kommission des Kantonsrates, dass genauere Fakten dem Extremismus in St. Gallen ein Gesicht geben.

Verhält sich eine Person in eurem Umfeld merkwürdig?

Folgende Punkte sind Anzeichen für eine Radikalisierung:

  • Person grenzt sich von Andersdenkenden ab
  • Person baut ein neues, auf die Gesinnung abgestimmtes Umfeld auf
  • Person nimmt an Veranstaltungen teil, welche zur Gesinnung passen
  • Person wechselt plötzlich ihren Kleidungsstil/Haarschnitt etc.
  • Person zeigt Sympathie gegenüber zur Gesinnung passenden Anschlägen
  • Person lehnt Werte ausserhalb der Gesinnung strikt ab

(Nach „www.antworten-auf-salafismus.de“)

Anlaufstelle Extremismus: FAREX