back to school
Bildquelle: Pexels

Es war einmal – toxic.fm im Schulfieber

 Tobias

Für unseren Moderationsleiter war eines von Anfang an klar: Es muss ein Fell-Thek sein. Mit seiner Grossmutter ging er den heissgeliebten Thek einkaufen. An seinem ersten Schultag schob er seine Farbstiftschachtel ganz an den Rand der Schulbank. Sein Vater, der ebenfalls im Raum war, der wurde total nervös, weil er glaubte sie würde gleich krachend hinunterfallen.

Bildquelle: Privat

Alva

Ein rosaroter Schul-Thek, was denn sonst? Und hinten drauf eine grosse Biene Maja. So spazierte unsere Chefin vom Dienst summend mit ihrem selbstgeschnittenen Pony in die Schule. Eines war damals schon klar, Starfrisörin wird sie nie.

Bildquelle: Privat

Thomas

Natürlich wäre unser VJ liebend gerne mit einem echten Formel 1 Auto zur Schule gefahren aber wenigstens waren sie auf seiner Schultasche abgebildet. Sein Fazit des Tages: Es war doch gar nicht so schlimm.

Bildquelle: Privat

Lisa

Diddle, Diddle, überall Diddle. Ohne ihre Lieblingsmaus wäre unsere Online-Redakteurin wahrscheinlich nie zur Schule gegangen. Zum Glück ist ihr bester Freund gemeinsam mit ihr in den Ernst des Lebens gestartet.
Grosse Enttäuschung am Ende des Tages: Es gab keine «Ufzgi».

Bildquelle: Privat

Philipp

Der erste Schultag entlockte unserem Schulleiter nur ein gequältes Lächeln. Da aber Fräulein Huber, seine Lehrerin und die «Schuälgspänli» gar nicht mal so übel waren wie angenommen hat er den ersten Schultag ohne Weiteres überstanden. Seinen trendigen Fell-Thek hat er übrigens heute noch.

Bildquelle: Privat

Auch für manche Lehrer ist es der erste Schultag. Hier geht’s zum Beitrag.