photo-1586105449897-20b5efeb3233
Bildquelle: unsplash.com

Do-It-Yourself Olma

Mit der Pätch hat die Olma coronabedingt ein Alternativprogramm auf die Beine gestellt. Allerdings fehlen für die hartgesottenen Olma-Gänger viele Highlights dieses Jahr. Genau für diese Personen haben wir eine Do-It Yourself-Anleitung für zu Hause entworfen.

Aussteller dürfen bei der Olma nicht fehlen. Aus diesem Grund könnt ihr euch vor eurem Haus oder Wohnung einen Platz frei halten und eure Produkte präsentieren. Immer ein Klassiker sind Gartengeräte. Also warum nicht in der Nachbarschaft alle Rasenmäher zusammensammeln und schick präsentieren.

via GIPHY

Wer noch keine Erfahrung im Verkauf hat, hier zwei kurze Tipps damit ihr und euer Stand so auffallen wie an der Olma:

  1. Seid laut, sehr laut sogar. Der Typ, der jedes Jahr Pflanzen verkauft macht das auch so.
  2. Wenn ihr nicht laut sein könnt, muss wenigstens die Präsentation stimmen. Wie sagt man so schön: «Es muss knallen».

via GIPHY

Nachdem ihr alle alten Rasenmäher eurer Nachbarn verkauft habt, könnt ihr eure Besucher in den Garten begleiten.

Das traditionelle Säulirennen startet in wenigen Momenten. Im Vorteil sind diejenigen, die davor mit einem Rasenmäher noch den Rasen startklar gemacht haben. Als Alternative für die kleinen, herzigen Schweinchen gibt es viele Tiere. Falls ihr zeitlich nicht eingeschränkt sind, gehen sogar Schnecken oder Schildkröten.

Für unsere weiblichen Leser haben wir noch einen Zusatztipp. Warum nicht alle Ex-Freunde einladen und sie mit Schweinchennase gegeneinander antreten lassen. Denn wie ein Lied von «Die Ärzte» bereits seit längerer Zeit sagt, Männer sind Schweine. Dann wäre der Bezug zu den Säuli auch wieder hergestellt.

via GIPHY

Nach dem Säulirennen ist vor der Degustationshalle.

Macht in eurem Esszimmer Platz für ein Pavillon mit ein paar kleinen Tischen und Stühlen – Willkommen in der Degustationshalle. Hier könnt ihr allerlei Speisen und Getränke anbieten. Wenn ihr bei euren Freunden und Bekannten aber einen guten Eindruck hinterlassen wollt, können wir die Degustation von alkoholischen Getränken wärmstens empfehlen.

via GIPHY

Aber auch hier ist gute Vorbereitung das A und O. Die Kaufverträge solltet ihr bereits im Vorhinein geschrieben haben und diese müssen stichfest sein. Denn ihr wisst ja aus eigener Erfahrung, Kaufverträge für Weine werden erst ausgefüllt, wenn alle bereits einen sitzen haben.

Nachdem ihr ein paar überteuerte Flaschen verkauft habt, geht es im Wohnzimmer weiter. Olma-Afterparty is calling. Discolichter und Musik zum mitsingen und tanzen und die Party kann steigen. Dabei müsst ihr bei der Gästeliste gut aufpassen und auf jeden Fall genügend Singles einladen. Denn was wäre die Olma ohne Party inkl. Singlebörse. Es soll ja wirklich keiner zu kurz kommen.

via GIPHY

Sandro Widrig, 14.10.2020