Kitag Cinedom in Abtwil zeigt die neuen SŠle mit VIP-Sitzen und 4DX Kino © Urs Bucher/TAGBLATT
Bildquelle: HuGO/ Urs Bucher

«Die First Lounge kostet mir zu viel»

Bewegende Stühle und Special Effects oder lieber die Luxus Variante mit Snacks und Getränken à discrétion. Im neuen Umbau des Cinedomes gibt es allerlei Neuigkeiten. Wir haben Passanten in St.Gallen gefragt was sie von den neuen Kino Highlights halten und uns mit einem Kinoexperten über die neusten Trends unterhalten. 

Früher sei das Kino an sich ein Erlebnis gewesen, heutzutage gehe man eher so nebenbei ins Kino, so Filmexperte Leopold Ramhapp. Deshalb müsse das Kino mehr Event-Charakter haben als früher. «Ich persönlich geh für den Film ins Kino aber dem jungen Publikum gefällt das.» Nicht jede Innovation war erfolgreich. Während das Kino 4DX jetzt im Rampenlicht steht verschwindet immer mehr 3D Filme. «Vor drei Jahren war das der Hit.» Aber der Hype um das 3D Kino sei schon weg, weil vieles auch zu künstlich getrimmt wurde, so Ramhapp.

270 Grad Erlebnis 

Die Frage ist kann man das noch steigern? «Innovationen nach Oben gibt es immer», meint Kinoexperte Ramhapp. In Zürich gibt es einen Kinosaal, der auf beiden Seiten mit Leinwänden und zusätzlichen Projektoren ausgestattet ist. Das ganze nennt sich ScreenX. Aber was wirklich in der Zukunft kommen wird, sei noch nicht absehbar.

 

Lisa Pillinger, 07.11.2019