exlibris.ch

(Aus)gewandert nach Georgien

Drei Jahre war sie zu Fuss unterwegs. Ruth Wili ist von St. Gallen bis nach Georgien gereist. Aber das nicht ganz alleine – sie hatte ihren Hund ‘Homer’ dabei. Zudem hat sie viele neue Freunde fürs Leben kennengelernt. Über ihre Reise hat die 39-jährige nun ein Buch geschrieben. Wie ist es eigentlich zu dieser aussergewöhnlichen Reise gekommen? Das weiss Alain Röllin: