DSC_0019.MOV.00_00_10_16.Standbild001
Bildquelle: Chiara Temmel

Afrikanische Musik produziert in St.Gallen

Kora und Djembé trifft auf Gitarre und Schlagzeug. Im Bandraum von EmaNuel beim Güterbahnhof St.Gallen, trifft afrikanische auf westliche Musik. NOUMUSO ist ein interkulturelles Projekt mit Musikern aus Senegal, Guinea, Südafrika und der Schweiz.  Der ehemalige Schlagzeugspieler der erfolgreichen HipHopCrew Sektion Kuchikäschtli, gründete das Musikprojekt zusammen mit Djembéfola Yamoussa Sylla aus Guinea. Am 21. Februar 2021, veröffentlicht die Band ihr erstes Album «freequency of da sun». NOUMUSO beinhaltetet aber noch viel mehr als nur Musik.