Quelle: interaktiv.tagesanzeiger.ch

200 Geburtstagskerzen für das Velo

Am 12.Juni 1817 fuhr Karl Drais die erste Probefahrt mit seinem selbst gebauten Laufrad. Insgesamt 14 Kilometer legte er zurück. Dies war die Geburtsstunde des Velos. Bevor man aber auf die Strasse darf, muss man das Fahren beherrschen.

Ob mit Stützrädern oder einem Dreirad, jeder hat es anders gelernt. Für einige, ist das Fahrrad fahren, schon eine Ewigkeit her. Die schönsten „Velo-Erinnerungen“ der St.Galler hört ihr hier: